Jacky nadelt

Meine Blogwaechterin *gg*:



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Accessoires 2008
  Socken 2008
  Gestricktes 2007
  Accessoires 2007
  Socken 2007
  Strick- und Stickblogs
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   mein neuer Blog
   Emma
   Laurin
   Mandach - ein wunderschöner Ort
   Tee-Stübli in Mels
   wunderbare Kräuterkosmetik
   Wolle bestellen
   Wollmobil.ch
   Maren's Sockenwolle
   Uta - Wollsucht
   



https://myblog.de/schlumpf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brasil-Pulli

Endlich, endlich ist Manuel's Pulli fertig!!!!

Menno, war das eine schwere Geburt, vorallem wegen den vielen, vielen Fäden, die ich vernähen musste!

Aber nun habe ich es geschafft, ist auch höchste Zeit, denn die wärmeren Temperaturen sind ja nicht mehr weit! Doch ich denke, der Pulli wird Manuel auch im nächsten Winter noch passen!



Rödel Siena, Anleitung aus Annika Herbst/Winter 05

Habe den Pulli gedämpft und der Rollrand "hält" mal einigermassen. Ich habe mir aber schon überlegt, ein Bördchen anzustricken, wie müsste ich dies machen, dass es einigermassen gut aussieht?
5.3.08 10:42
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marlies / Website (5.3.08 10:46)
Hoi Jacky
ja toll ist er geworden der Pullover. Das mit den Fäden kann ich mir vorstellen. grrrrrrrrrrrrauslig. Aber hat sich gelohnt. Liebs Grüessli Marlies


Dany / Website (5.3.08 11:12)
Huhu Jacky
Das mit dem Bördchen weiss ich leider nicht, da ich keine grosse Pulloverstrickerin bin. Ich würde vermutlich den Rollrand lassen. Besonders hübsch am Pulli finde ich die Kapuze. Die Farben sind auch schön!!
Ich wünsche Dir nun einen schönen Tag!
Grüessli
Dany


zizi / Website (5.3.08 13:59)
Sali Jacky
Ich würde den Rollrand auch belassen ... du hast doch extra einen Rollrand gestrickt, da darfst du dich nicht wundern, wenn er sich rollt *grins*

Wen es dir gar nicht gefällt, würde ich die Maschen auffassen und ein doppeltes Bördchen anstricken. Weisst du so, wie man es früher bei Kniesocken gestrickt hat. Aber so gerollt gefällt es mir auch sehr gut!

En schöne Namittag und liebi Grüess - ZiZi


Manuela / Website (5.3.08 14:00)
Sali Du

der ist ja super geworden - das hast Du toll hingekriegt Ja ja - die vielen Fäden - das ist jetzt toll bei meiner Weste, die ich gerade stricke. Da webt man die beiden Fäden gleich bei den ersten 12 - 16 Maschen abwechslungsweise mit ein.

Es liebs Grüessli und schöne Nomi - Manuela


Corinna (5.3.08 14:14)
Ich finde den Pulli große Klasse! Ich würde den auch so lassen. Wahrscheinlich würde sich auch ein kleines Bördchen hochkrempeln.. oder Du nähst den Rollrand nach hinten um mit Maschenstich.

LG Corinna


Regina Regenbogen / Website (5.3.08 14:58)
Ich nehme die Maschen der Anschlagkante von der rechten Seite auf und stricke sie direkt ab. Das klappt ganz gut.

LG
Regina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung