Jacky nadelt

Meine Blogwaechterin *gg*:



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Accessoires 2008
  Socken 2008
  Gestricktes 2007
  Accessoires 2007
  Socken 2007
  Strick- und Stickblogs
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   mein neuer Blog
   Emma
   Laurin
   Mandach - ein wunderschöner Ort
   Tee-Stübli in Mels
   wunderbare Kräuterkosmetik
   Wolle bestellen
   Wollmobil.ch
   Maren's Sockenwolle
   Uta - Wollsucht
   



https://myblog.de/schlumpf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Guten Wochenstart!

W?nsche ALLEN einen guten Wochenstart!

Bereits ist das zweite Adventswochenende vor?ber! F?r mich war es ein sehr emotionales!!!

Denn am Samstagmorgen machte ich mich fr?h auf den Weg nach Brugg um meinen G?ga am Bahnhof abzuholen, er war ja f?r eine Woche in Pakistan. Leider kam ich nicht bis nach Brugg, denn ich hatte einen Unfall!:-((( Aber ich hatte einen Schutzengel, ich habe ausser einem leichten Schock nichts abbekommen! In einer Kurve, in einem Waldst?ck kam das Auto auf dem Glatteis ins Schleudern und landete dann im Wald, gl?cklicherweise nicht in einem Baum!!! Zum Gl?ck kam ich nicht allzuschnell, klar "zu" schnell f?r diese Strassenverh?ltnisse, dann habe ich wohl noch zum falschen Zeitpunkt gebremst und nat?rlich nicht ausgekuppelt....

Habe dann meinen G?ga angerufen, zum Gl?ck hatte ich das Handy dabei! Er nahm dann ein Taxi bis zur Unfallstelle. Inzwischen kamen meine "Retter", die auf dem Weg zur Arbeit waren. Ich habe das Auto nicht mehr starten k?nnen, doch ein junger Mandacher konnte es ein paar Minuten sp?ter zum Laufen bringen und fuhr dann auch retour raus.... so konnte ich den Kollegen, denn ich bereits mit dem Traktor aufgeboten habe, wieder "zur?ckpfeiffen". G?ga kam dann auch bald und wir fuhren heim... das Reserverad samt Halterung war weggerissen, das vordere Nummernschild mussten wir im Wald suchen und die Stossstangen sind verrutscht.... zu Hause kam dann noch weitere Sch?den zum Vorschein, wie ein defekter K?hler und wohl noch einige Dellen an der Unterseite des Autos. M?nne hat dann entschieden, "so" nicht mehr in die Garage zu fahren und holte mit einem Kollegen das Ersatzauto. Unseres wird heute von der Garage abgeholt!

Ich hatte wirklich grosses Gl?ck!!!

Am Abend hiess es dann Abschiednehmen von einer lieben Familie, die in diesen Minuten nach Neuseeland startet, f?r immer! Ich freue mich riesig f?r sie, dass nun endlich ihr Traum wahr wurde und f?r Michele ist es ja ein "Heimgehen"! Sie ist Neuseel?nderin. Doch nat?rlich bin ich auch sehr traurig, denn sie ist eine wunderbare Freundin! Und Sean, ihr Sohn, ist der beste Freund von Manuel. Ich w?nsche ihr und ihrer Familie alles alles Gute und einen guten Start in Neuseeland! Wir werden dank dem Internet in Kontakt bleiben und wir haben bereits angefangen zu "Sparen", denn wir m?chten sie unbedingt einmal besuchen!

Den Sonntag brauchte ich dann dringend, um diesen Samstag zu "verarbeiten"!
5.12.05 10:30
 


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Regina Regenbogen / Website (5.12.05 10:36)
Puh, da hattest du ja Glück im Unglück und alle Schutzengel auf deiner Seite.

Ist Manuel sehr traurig, weil sein Freund wegzieht?

LG
Regina


Jacky / Website (5.12.05 10:58)
Hallo Regina

Nun, ich denke Manuel realisiert es noch gar nicht "wirklich", dass Sean nicht mehr da ist... sie wollen einander Briefe schreiben, das haben sie abgemacht und nun freut er sich darauf! Das ist ja schon auch etwas Spezielles!

Ich weinte dafür für uns alle..... auch wieder vorhin, als ich auf der Ablugseite vom Flughaten Zürich, das "zum Start" gelesen habe für ihren Flug gelesen habe....

Freue mich aber auch auf den Kontakt aus der Ferne... wird bestimmt sehr spannend von dem Leben in Neuseeland zu erfahren...

Liebi Grüess
Jacky


Regina Regenbogen / Website (5.12.05 11:27)
Spannend wird es bestimmt, aber ich hätte auch geheult wie ein Schloßhund. Ich hasse Abschiede, aber wer nicht.

Tröstegrüße
Regina


Gina / Website (5.12.05 13:44)
Ach du Schreck, da hast Du aber Glück gehabt. Manchmal strapaziert man seine Schutzengel ganz schön,aber schließlich sind sie ja sonst arbeitslos! Auswandern nach Neuseeland, einerseits toll, andererseit für die "Zurückbleibenden" traurig. Ich wünschte manchmal ich hätte auch den Mut abzubrechen und auszuwandern. Aber das Risiko...........leider irgendwie für mich zu groß.
Erhol Dich gut.
Gina


eve / Website (5.12.05 14:05)
mensch Jacky - da hast Du aber Schwein gehabt! "Nur" Blechschaden ist ja wirklich das wenigste! Pass auf Dich auf.

Eve


Sabine / Website (5.12.05 14:08)
Na du machst Sachen! Gottseidank ist dir nichts passiert, und Blechschaden kann man ersetzen, auch wenn´s teuer werden kann ;-)

Manuel wird über den Verlust seines Freundes hinwegkommen, und er ist ja nicht ganz weg, wenn sie sich schreiben werden!


Jacky / Website (5.12.05 14:12)
Hallo Zusammen

menno, ich bin anscheinend heute noch "neben den Schuhen", wenn ich jetzt merke, wieviele Fehler ich am Morgen beim Schreiben gemacht habe! Diesen in meinem Kommentar kann ich gar nicht mehr korrigieren... :-(((

@Gina: ich sage immer, ich würde sofort "auswandern", wobei, wenn es dann wirklich so wäre, würde es bestimmt anders aussehen... doch mein Männe ist sowieso dagegen, ausser, wenn sich etwas "Geschäftliches" ergeben würde!!! Für meine Freundin ist es aber ja nicht ein wirkliches "Auswandern", sondern eben ein Heimgehen...

@Regina: ich wusste genau, dass ich wie ein Schlosshund heulen werde!!! Ich bin sehr emotional und eben sehr sehr "nahe am Wasser gebaut"!

@Eve: danke für Deine Worte! Werde jetzt bestimmt sehr gut aufpassen, wenn ich das nächste Mal bei Eis oder auch Schnee unterwegs bin...

Liebi Grüess
Jacky


Bianca / Website (6.12.05 10:45)
boah Jacky was machst denn du für Sachen .... du hast ja echt einen riesen schutzengel dabei gehabt. Das hätte bös ins Auge gehen können.

Zum Glück nur Blech ...

Das mit dem endgültigen "Wegzug" kann ich mirgut vorstellen - ich hätte glaub auch Rotz und Wasser geheult. Vielleicht können wir ja mal ein "Neuseeland-Flug-Socking" machen und beim Rückflug ein paar Spinnräder mitbringen ???? oder war das Australien ??? *überleg* ...

Laß dich mal drücken (((((Jacky))))

Grüßle Bianca *die auch gleich heult bei der vorstellung*


Alexandra / Website (11.12.05 15:59)
Mein Gott, Jacky! Was machsch au Du für Sache?
Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert! Ich hoffe, dass Du Dich von diesem Schreck wieder gut erholt hast.

Liebi Grüess -
Alexandra


Jacky / Website (12.12.05 08:04)
Guten Morgen Zusammen

Vielen Dank für all Eure Kommentare!

@Alexandra: Ja, ich habe mich gut erholt! D.h., es war schon komisch, als ich das erste Mal wieder Auto fuhr, ich war sehr sehr vorsichtig. Am Freitag bin ich das erste Mal, wieder an der Unfallstelle vorbeigefahren, Rolf war zum Glück am Steuer, da kam alles nochmals "hoch". Aber es ist ja wirklich nicht "schlimm" ausgegangen, wobei von unserem Auto haben wir noch nichts gehört!? Anscheinend ist doch mehr kaputt....

@Bianca: leider würde ein "Flugsocking" nach Neuseeland unheimlich teuer!!!:-((( Bestimmt gibt es in Neuseeland auch Spinnräder, vorallem aber WOLLE!!!

Liebi Grüess und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch!
Jacky

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung